Aktuell / Presse

Mitglieder der CDU Stadtratsfraktion verschaffen sich einen persönlichen Eindruck von Zustand und Perspektiven des Haus am Maulbeerbaum.

  • RHE1-2155-E5R
  • RHE1-2158-E5R
  • RHE1-2162-E5R

Die südpfälzischen CDU Kreisvorsitzenden Dr. Thomas Gebhart, Dorothea Müller und Marcus Ehrgott laden zu ihrem traditionellen Südpfalztreffen

am Freitag, 1. September 2017, 19.00 Uhr, ein.

In diesem Jahr ist der Kanzleramtsminister Peter Altmaier Ehrengast in der Jugendstil-Festhalle in Landau. „Es freut uns, dass Peter Altmaier in diesem Jahr die Festrede halten wird.“

Die Gäste erwartet ein abwechslungsreicher Abend mit Politik, Unterhaltung und Geselligkeit.

Die „Aktion Menschlichkeit“ zeichnet Mitbürgerinnen und Mitbürger aus, die sich in besonderer Weise für Gemeinsinn und Solidarität einsetzen. Bei einer Tombola gibt es attraktive Preise zu gewinnen.

Aus Raum- und Sicherheitsgründen kann nur Gästen mit Einlasskarten Zutritt gewährt werden.

Eine Anmeldung sollte daher zeitnah bei der Wahlkreisgeschäftsstelle der CDU Südpfalz (06341-93460 oder 934611) in der Max-Planck-Straße 6 in Landau erfolgen.

 

Dr. Thomas Gebhart, Dorothea Müller, Marcus Ehrgott 31. Januar 2017

Diese Vision beschreibt, wo wir im Jahr 2025 stehen wollen. Sie ist Grundlage für unsere konkreten politischen Ziele und unser Handeln. Unsere ethische Grundlage ist das christliche Menschenbild.

1. Leben in der Südpfalz Die Lebensqualität in der Südpfalz nimmt eine Spitzenstellung ein. Unsere Region zeichnet eine einzigartige Kombination aus: hervorragende Möglichkeiten des Arbeitens, Wohnens, der Naherholung, der gesundheitlichen Versorgung und der Freizeitgestaltung. Die Südpfälzer Lebensart ist geprägt von Offenheit und Gemeinsinn. Das ehrenamtliche Engagement ist außerordentlich stark ausgeprägt und wird in besonderer Weise wertgeschätzt. Die Menschen in der Südpfalz übernehmen vielfach Verantwortung, um sich für die Werte, die unsere Gesellschaft ausmachen, einzusetzen.

Die Bürgerinnen und Bürger leben in der Südpfalz sicher. In den vergangenen Jahren wurden die Anstrengungen zur Steigerung der Sicherheit deutlich erhöht. Unsere Polizei ist technisch und personell sehr gut ausgestattet und die Polizistinnen und Polizisten erfahren eine hohe Wertschätzung. Die medizinische Versorgung, die Angebote im Bereich der Pflege und die Nahversorgung sind gut. Die Herausforderungen der demographischen Entwicklung wurden angenommen.

2. Die Südpfalz geht voran Unsere Region ist eine der innovativsten in Deutschland. Tradition und Fortschritt gehören bei uns zusammen.

klausurAuf ihrer diesjährigen Klausur stand die turnusmäßige Wahl des Vorstandes der CDU-Stadtratsfraktion zur Halbzeit der Legislaturperiode an. Einstimmig wurden dabei die bisherigen Mandatsträger in ihren Ämtern bestätigt. Vorsitzender bleibt Peter Lerch, in den Stellvertreterpositionen wurden Dr. Thomas Bals und Rolf Morio bestätigt. Die Fraktionsgeschäftsführung wird weiterhin von Susanne Höhlinger und die Funktion des Schriftführers von Ralf Eggers wahrgenommen. Der neue und alte Vorsitzende sieht in der überzeugenden Wiederwahl eine kraftvolle Bestätigung der bisherigen Arbeit und einen Vertrauensvorschuss für die Arbeit in den nächsten zweieinhalb Jahren bis zur Kommunalwahl.

Wie auch in den vergangenen Jahren wird die südpfälzische CDU beim diesjährigen Südpfalztreffen am 18. November in der Jugendstilfesthalle in Landau im Rahmen der Aktion Menschlichkeit drei Vereine bzw. Gruppen ehren, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich engagiert haben. Wie der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) mitteilt, werden in diesem Jahr die Kinder- und Jugendfarm Landau e.V., das Projekt „Mobile Retter – Kreis Germersheim“ und das Team des Möbellagers vom Haus der Familie Bad Bergzabern und der Diakonie ausgezeichnet.